SOZIALDIENST KATHOLISCHER FRAUEN E.V.
BAD KREUZNACH
Kochkurse

Spenden helfen uns Wege zu zeigen
Sozialdienst kath. Frauen e.V. Bad Kreuznach
Sparkasse Bad Kreuznach
IBAN DE58560501800001109160
BIC MALADE51KRE

Ehrenamt tut gut
Wir sind bereits viele, aber es gibt noch viel zu tun. Wenn Sie Interesse haben, sich ehrenamtlich zu engagieren, sprechen Sie mit uns. Setzen Sie ein Zeichen für mehr Menschlichkeit.
Werden Sie Mitglied.

Aktuelles

Wanderungen für Trauernde

Folgende Termine bieten wir an:

27.01.2019 REWE-Parkplatz in Bretzenheim
24.02.2019 Freizeitgelände Kuhberg Bad Kreuznach
24.03.2019 Bingen Rochusberg
28.04.2019 Feilbingert an der Lemberghütte
26.05.2019 Campingplatz in Bingen-Kempten Gaststätte "Bauer Schorsch"
30.06.2019 Bahnhof Staudernheim Parkplatz Kreuznacher Straße

Beginn ist jeweils um 14:30 Uhr
Infos unter 0178 - 6598200

Aktuelle Presseberichte

10.11.2017 Allgemeine Zeitung
Klare Worte sind in der Not am wichtigsten
zum PDF

25.11.2017 Allgemeine Zeitung
Geschützter Raum für Betroffene
zum PDF

12.01.2018 Allgemeine Zeitung
Gott ist lebendig
zum PDF

17.01.2018 Öffentlicher Anzeiger
Dieses Angebot für Trauernde ist einzigartig
zum PDF

Kindertrauerbegleitung neue Gruppe ab Frühjahr / Herbst 2019

Unter der Obhut von zertifizierten Kindertrauerbegleiterinnen können sich trauernde Kinder an acht Nachmittagen von 14 bis 15:30 Uhr in der Bahnstraße 24 in einer geschlossenen Gruppe treffen, um zu reden, zu fragen, zu spielen, zu malen, sich zu freuen oder zu weinen und so ihrer Trauer zu begegnen.

Nähere Informationen zu diesem Angebot erteilt Elke Keim, Telefon 06758 – 804321

Engagement-Preis HelferHerzen

Für sein ehrenamtliches Angebot im Bereich der Kindertrauer hat der Sozialdienst katholischer Frauen von der Drogeriemarktkette „dm“ den Engagement-Preis „HelferHerzen“ erhalten.  Der mit 1.000 Euro dotierte Preis wurde der zweiten Vorsitzenden, Hannelore Wagner, in der dm-Filiale in Wörrstadt übergaben.

Spende von der Kolpingfamilie

Wolfgang Dietrich, der Vorsitzende der Kolpingfamilie, übergab dem Sozialdienst katholischer Frauen einen symbolischen Scheck in Höhe von 1.300 Euro. Das Geld hatten die Nikoläuse der Kolpingfamilien gesammelt.

19.04.2016 - 13.05.2016 Letzte Inszenierung

Dieses spartenübergreifende Kunstprojekt beschäftigt sich mit der Bedeutung von Tod, der Darstellung mit aktuellen künstlerischen Medien und der gesellschaftlichen Wahrnehmung. Alle Aktionen und Projektteile finden bewusst im öffentlichen Raum statt, gezielt auch an Plätzen, an denen man keine Berührung mit dieser Thematik erwartet, wie Citylightplakate an Bushaltestellen, in Fußgängerzonen, ...

Von Mitte April bis Mitte Mai könne Interessiert auf dem Bahnhofsvorplatz,  dem Salinenplatz und in der Volksbank Bad Kreuznach auf "Bevor ich sterbe ..."-Tafeln direkt am Projekt teilnehmen.

Link zur Homepage

n-etwork GmbH - Webdesign IT-Support Netzwerke, Bad Kreuznach